Wählen Sie das/die Dateiformat/e:

DELABIE - Startseite
Deutschland
  • France
  • International
  • Deutschland
  • Belgique - België
  • GD-Luxembourg
  • Nederland
  • Polska
  • United Kingdom
  • Россия
  • Portugal
Suche

Armaturen für den öffentlichen Bereich

WASSERERSPARNIS

Wasser ist eine wertvolle Ressource
Seine Knappheit, erhöhte Kosten der Wasserverteilung sowie der Wiederaufbereitung lassen die Wasserrechnungen steigen. Der durchschnittliche Wasserverbrauch pro Einwohner hat sich in den Industriestaaten innerhalb eines Jahrhunderts verzehnfacht und in den letzten 30 Jahren verdoppelt (Französische Quelle: Centre d'Information de l'Eau).
In öffentlich-gewerblichen Einrichtungen ist der Wasserverbrauch 50% höher als in Privathaushalten. Im öffentlichen Bereich wird pro Tag ein Verbrauch von 200 Liter pro Person gemessen.
In gewissen Spezialeinrichtungen (Krankenhäuser, Heilbäder, etc.) übersteigt er sogar die Marke von 500 Litern pro Tag pro Person.
Zudem ist das Verhalten des öffentlichen Nutzers, der für den Verbrauch nicht selbst aufkommen muss, ein anderes als im Privaten.
Zudem werden Funktionsstörungen oder Undichtigkeiten im öffentlichen Bereich nicht so schnell bemerkt und behoben, wie in Privathaushalten.

Den Verbrauch mindern
Um eine bessere Kontrolle des Wasserverbrauchs zu generieren, wurde der Durchfluss der Armaturen von DELABIE stark reduziert und gehört somit zu den niedrigsten weltweit: 3 l/min für Waschtische und 6 l/min für Duschen.
Die dosierte Wasserabgabe und das automatische Schließen begrenzen Wasserverschwendung und die Auswirkungen von Nutzer-Unachtsamkeiten. Die Laufzeit von Waschtischarmaturen ist auf 7 Sekunden begrenzt.
Der WC-Zweimengenspüler 3l/6l, die Urinal-Spülzeit von 3 Sekunden und das Stoßzeit-System für elektronische Urinalspüler sind weitere Beispiele zur Optimierung des Wasserverbrauchs.
All diese Produktlösungen von DELABIE generieren eine hohe Wasser- und Energieersparnis ohne Leistungseinschränkung und ohne Reduzierung des Nutzerkomforts.

Zum Video Wassersparen

Verbrühungsschutz

KOMFORT UND ERGONOMIE

Für jeden Einsatz geeignet
Die Produkte von DELABIE sind für den Einsatz in allen öffentlich-gewerblichen Einrichtungen geeignet: Schulen, Flughäfen, Autobahnraststätten, etc.
Die Produktlösungen sind auf die Bedürfnisse aller Nutzer abgestimmt, unabhängig vom Alter, kulturellem Hintergrund und körperlichen Fähigkeiten: die Benutzung der Produkte erfolgt intuitiv.
Darüber hinaus sind einige Produkte mit automatisierten Funktionen versehen.

Komfort wahren
Öffentliche Sanitäranlagen sollen dem Nutzer den gleichen Komfort wie zu Hause bieten.
Thermostatische Mischbatterien halten die Mischwassertemperatur konstant. Die Temperaturwahl erfolgt stufenlos und sicher über den Bediengriff.
Systeme mit besonders leichter oder automatischer Betätigung vereinfachen die Nutzung besonders für ältere und bewegungseingeschränkte Menschen oder Kinder.
Unsere Druckspülsysteme sind geräuscharm (DIN EN Klasse II).
Die neuen Düsen unserer Brauseköpfe, sind auf eine Durchflusmenge von nur 6 l/min eingestellt und unsere Strahlregler erzeugen einen sehr angenehmen Strahl.

SICHERHEIT

SICHERHEIT

Verbrühungsschutz
Zur Verminderung des Legionellenwachstums sind in In öffentlichen Einrichtungen hohe Warmwassertemperaturen vorgeschrieben.
Daher verfügen alle Mischbatterien von DELABIE über einen Anschlag zur Warmwasserbegrenzung.
Bei den Thermostat-Ausführungen sorgt der automatische Verbrühungsschutz- für eine sofortige Unterbrechung der Warmwasserversorgung bei Ausfall der Kaltwasserzufuhr.

Temperaturstabilität
Die Thermostat-Mischbatterien PREMIX und SECURITHERM regulieren die Wassertemperatur optimal.
Auch bei Druckschwankungen zwischen der Kaltwasser- und der Warmwasserzufuhr bleibt die Wassertemperatur an der Entnahmestelle stets stabil.

Vorbeugung von Verletzungen
Die Sicherheit des Nutzers ist für DELABIE ein wichtiger Punkt und findet sogar im Produktdesign Berücksichtigung. Abgerundete und abgegradete Kanten verhindern jegliches Risiko für Schnittverletzungen. Fließende Formen, ohne Möglichkeit des Festhaltens, tragen zusätzlich zur Sicherheit bei.

VANDALENSCHUTZ

ANTIVANDALISMUS

Um beabsichtigtem und unbeabsichtigtem Vandalismus entgegenzutreten, sind die Armaturen von DELABIE mit hochbelastbaren Materialien wie Messing, Edelstahl oder mit Glasfasern verstärkten Synthetik-Elementen versehen.
Durch ihre fließenden Formen ohne Angriffspunkte erschweren die Produkte von DELABIE jeden Versuch des Losreißens. Um Missbrauch und Verschwendung vorzubeugen, sind einige Modelle mit einem Antiblockiersystem ausgestattet. Im Missbrauchsfall ermöglicht die TEMPOMATIC Multifunktions-Box beispielsweise die ferngesteuerte Abschaltung aller Armaturen.
Unsere Modelle für Unterputz- oder Hinterwandmontage wurden speziell für vandalismusanfällige Einsatzorte gefertigt. Alle Funktionsteile und Befestigungen sind für den Benutzer unzugänglich.

HYGIENE

HYGIENE

Maximale Hygiene für den Nutzer
Sowohl selbstschließende als auch elektronische Armaturen bieten dem Nutzer maximale Hygiene.
Durch das automatische Schließen der Armatur ist kein Handkontakt nach dem Waschen nötig, was Bakterienübertragung über die Hände unterbindet.
Die automatischen Spülsysteme gewährleisten eine Spülung nach jeder Benutzung. Somit wird die Hygiene für den darauffolgenden Nutzer sichergestellt.

Hygiene in der Trinkwasser-Installation
Eine nicht benutzte Armatur (selten genutzte Entnahmestellen, geschlossene Sanitärräume wegen der Ferien, etc.) führt zu Wasserstagnation in der Versorgungsleitung und somit auch zur Bakterienentwicklung. Alle elektronischen Armaturen von DELABIE sind mit einer periodischen Hygienespülfunktion versehen. Eine automatische Armaturenspülung von etwa 60 Sekunden erfolgt alle 24h nach der letzten Nutzung (Programmierung bei bestimmten Modellen möglich).
Spülkastensysteme fördern aufgrund der Stagnation von Wasser bei Raumtemperatur das Bakterienwachstum. Demgegenüber ermöglichen Druckspüler ein Höchstmaß an Hygiene – nur eine von vielen Produktlösungen von DELABIE für Hygiene im öffentlich-gewerblichen Sanitärraum.

Armaturen ohne krankheitserregende Bakterien
Vor der Auslieferung werden die DELABIE Armaturen für den öffentlichen Bereich zahlreichen Wassertests unterzogen.
Um zu vermieden, dass Krankheitserreger in die Sanitäranlagen gelangen, hat DELABIE ein Verfahren zur bakteriziden Behandlung des Wassers sowie der Testbänke entwickelt.
Die dokumentierte und regelmäßige bakteriologische Überwachung schreitet bei jeglicher bakterieller Verschmutzung sofort ein. DELABIE garantiert somit, dass die Produkte keimfrei ausgeliefert werden.